Schokorosinen und Ohrringe

Ich gestehe, dass ich Schokolade liebe. Fast alle Marken und am liebsten Vollmilch. Bei Füllungen bin ich ja etwas wählerisch, ich geb´s ja zu. Karamell, Erdbeer, Himbeer oder Nougat passt prima zu Schokolade. Mit Chilli und Pfeffer in Komination mit Schokolade hab ich persönlich meine Schwierigkeiten. Was auch sehr lecker ist, sind Schokorosinen – aber nur die aus Amerika. In Deutschland können wir wirklich gute Süßigkeiten herstellen, aber die Schokorosinen kriegen wir irgendwie nicht hin (oder ich hab noch nicht alle Varianten probiert). Meist schmeckt die Schokolade, mit denen die armen Rosinen erstickt werden, wirklich nicht. Aber die aus Amerika sind großartig. Und da wird irgendwie alles in Schokolade eingehüllt und verkauft (nicht nur deshalb steht Amerika auf meiner Reiseliste :-)). Wenn meine amerikanischen Verwandten einen Deutschlandbesuch planen und fragen, was sie mir mitbringen können, dann lautet die Antwort deshalb immer: „Schokorosinen!“. 
Und jetzt war es mal wieder soweit, mein Cousin (ok, der meiner Mutter, aber wir wollen´s nicht zu kompliziert machen) kam zum 30. Klassentreffen nach Deutschland und hat viel Platz in seinem Koffer mit Schokorosinen gefüllt. Und Schokoblaubeeren (sehr lecker, obwohl ich sonst kein Fan von schwarzer Schokolade bin). Und von Joghurtcreme umhüllte Pflaumen (auch sehr lecker, aber etwas süß). Die Schokorosinen habe ich natürlich noch nicht aufgemacht, das Beste kommt zum Schluss – außerdem muss man ja haushalten mit den Leckereien, wer weiß, wann man wieder welche kriegt ;-)….

Als er wieder ging, hat er mir noch Ohrringe geschenkt. Da es eigentlich keinen Grund gab, mich kurz vor der Abreise nochmal zu beschenken, hab ich mich darüber natürlich unglaublich gefreut. Diese Ohrringe sind wirklich wunderschön. 

Sind sie nicht wunderhübsch?

Und um nochmal Danke zu sagen für alles und eine sehr schöne Zeit hier bei der Familie, dachte ich, das sei ein Post wert.


Also hier nochmal offiziell (falls du es liest): Es war schön, dass du da warst und danke!

Liebe Grüße
Ines
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s