English chocolate, cookies and jams…

Als ich in London war (klick), habe ich – wie jedes Mal, wenn ich bisher dort war – Schokolade mitgebracht. Leider war sie dann schnell aufgegessen (hmmm, habe ich erwähnt, dass ich gerne Schokolade esse?!). Und dann dachte ich mir, wenn ich nicht nach London komme, dann muss eben London zu mir kommen. Oder so ähnlich. Beim Stöbern in diesem Internetz fand ich den Shop Candy and more (klick), der auch englische Produkte im Sortiment hat. Schnell also den Newsletter angemeldet und jetzt hab ich doch wirklich da bestellt. Zusammen mit Mama, der die Zitronencrememarmelade (= Lemon Curd) ausgegangen war. Unsere Ausbeute seht ihr auf dem Foto: 

Besonders witzig fand ich den Werbeflyer Ich nasche nicht. Ich bin Gourmet! Sehr schön!


So, ich gourmetiere jetzt die Schokolade von Galaxy mit Karamell-Füllung.

Liebe Grüße
Ines
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s