Miniguglhüpfer "Schwarzwälder Kirsch"

Als ich neulich im Buchladen rumschlenderte, sah ich ein Set aus Backbuch und 6 Silikon-Mini-Guglhupf-Formen. Eigentlich steh ich nicht so auf Backsets aus Plastik, aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Die Gugls sind so niedlich. Und runtergesetzt war das Ganze auch noch. Also musste das Set mit. Und ich habe es nicht bereut. 
Gleich zu Ostern machte ich mich ans Backen. Da meine Großeltern eingeladen waren und mein Opa sehr gerne Schwarzwälder Kirschtorte isst, war klar, dass ich mich an Schwarzwälder-Kirsch-Gugln versuchen würde. 


Was ihr braucht:
(für ca. 18 Gugl)
2 Eier
125g Zucker 
125g Margarine oder Butter
250g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
1/2 Päckchen Backpulver
2Teelöffel Kakao
ca. 50g geraspelte Schokolade
etwas Milch
 400ml Sahne
Schokostreusel
ca. 100g Kirschen oder Schattenmorellen
1 Schnapsglas Kirschwasser (wenn man will)

Wie´s gemacht wird:
 1. Eier, Zucker und Margarine schaumig rühren.
2. Mehl und Backpulver mischen.
3. Kakao, Schokolade, Mehl unter die Eier-Zucker-Masse rühren.
4. Milch unterrühren, bis der Teig geschmeidig ist.
5. Teig in Guglformen geben.
6. ca. 20-25min. bei 200°C (Ober-/Unterhitze)  backen.
7. gut erkalten lassen und in der Mitte waagrecht durchschneiden, Sahne schlagen.
8. Mit einem Löffel Kirschwasser auf der unteren Hälfte verteilen. (oder weglassen)
9. Etwas Sahne auf der unteren Hälfte verteilen, die halbierten Kirschen darauf legen.
10. Deckel drauflegen und mit Sahne bedecken, Schokostreusel drübergeben. Mit einer Kirsche dekorieren.
11. Genießen!
—————–
Some weeks ago, when I walked throught thebookshop I found a set composed of a baking book and 6 cake pans for mini ring cakes. And for Easter, when my grandparents came for lunch, it was time to try them. As my grandfather loves Black Forest cake, I decided to make Mini Black Forest cakes. 
What you need:
 (for ca. 18 mini ring cakes)

 2 eggs
125g sugar
125g margarine or butter
250g flour (I use spelt)
1/2 sachet baking powder
a bit milk
2 teaspoon cocoa
ca. 50g rasped chocolate

400ml cream
100g cherries (or morello cherries)
chocolate sprinkles
1 schnapps glass cherry brandy (if you want)

How to do:
1. Stirr eggs, sugar and margarine foamily.
2. Mix flour and baking powder.
3. Mix Cocoa, chocolate and flour with the egg-sugar.
4. Stir the dough with milk, until it´s elastic.
5. Give the dough into the cake pans.
6. Bake it for 20-25min. with 200°degrees.
7. Cool down it and cut horizontally. Whisk stiff the cream.
8. Spread the cherry brandy with a teaspoon onto the lower part (if you want to use).
9. Put some cream to the lower part and spread the halved cherries on top of the cream.
10. Close it with the cover, decorate it with the cream, spread some chocolate sprinkles and put a cherry on top.
11. Enjoy!





Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s