Schoko-Schoko-Minimuffins

Heut gibt´s mal wieder ein Kuchenrezept. Diese Woche läuft die letzte Woche der großen Landesausstellung „Das Konstanzer Konzil-Ein Weltereignis des Mittelalters“ und heute waren 30 Gruppen für Führungen angemeldet, da dachte ich mir, ein bisschen Kuchen für die Mitarbeiter kann nicht schaden. Und damit ihr alle den Kuchen auch backen könnt, kommt hier das Rezept:
Ihr braucht:
125g Margarine
125g Zucker
2 Eier
200g Dinkelmehl
50g gemahlene Mandeln
2TL Kakao
100g Schokosplitter
1/2Päckchen Backpulver
ein bisschen Milch



So wird´s gemacht:
Margarine, Zucker und Eier miteinander verrühren. 
Mehl, Mandeln, Kakao und Backpulver mischen, Schokosplitter dazugeben.
In die Eier-Margarine-Zucker-Mischung geben und gut verrühren.
So viel Milch dazugeben, dass der Teig flüssig aber nicht zu flüssig ist.
Die Minimuffinsförmchen mit ca. 2 TL Teig füllen und im vorgeheizten Ofen (ca. 200°C) ca. 12min. backen. 
Achtung: jeder Ofen ist anders, also vielleicht schon nach 10 min. die Stäbchenprobe machen!

Guten Appetit!



————-
This week is the last week, that the great exhibition „The Council of Constance – a world´s sensation“ runs. And today we had 30 registered tours. So I thought the employees need cake. Here comes the recipe, so you can also bake it.

What you need:
125g margarine
2 eggs
125g sugar
200g flour
50g powdered almonds
2 teaspoon cacao
1/2 sachet baking powder
ca. 100g chocolate sprinkles
a bit milk



How to do:
Mix margarine, eggs and sugar.
Mix flour, almonds, cacao and baking powder, add the chocolate sprinkles.
Give it to the margarine-egg-sugar-mixture and mix it.
Add the milk until the dough is fluid, but not too fluid. 
Give 2 teaspoons dough into the mini-muffin´s cake pans and bake it by 200°C in the heated oven for ca. 12min.

Attention!: Every oven is different, so make the test after ca.10 min., if the cake is ready!

Enjoy!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s