Der Fall mit dem Weihnachtsmann – ein Festtagskrimi (Axel Hollmann)*

Vielen Dank an das Midnight-Team für die Zusendung dieser Kurzgeschichte!

Inhalt

Lin Lee ist neu beim LKA Berlin und kommt frisch von der Polizeischule. Sie selbst ist noch sehr unsicher in ihrem neuen Umfeld und muss sich mit ihrem Macho-Kollegen Daniel rumärgern. Zusammen mit ihrem Chef Wittmann kümmern sich Lin und Daniel um eine Serie von Überfällen auf kleinere Geschäfte. Bei der neuesten Tat wurde der Ladenbesitzer angeschossen, kann aber eine Täterbeschreibung abgeben. Als Lin dem Täter auf den Fersen ist, macht sie einen Fehler…
 
 

Erster und letzter Satz:


„Ich fasse es nicht.“

Wittmann hatte etwas mit schwarzem Filzstift auf den Mantel geschrieben: „Frohe Weihnachten, Lin.“

Persönliche Meinung:

Lin Lee war mit ihren Selbstzweifeln zwar etwas nervig, aber irgendwie hat man sie auch verstanden. Es ist ihr erster Fall und ihr Kollege Daniel ist keine wirkliche Hilfe. Und aus Wittmann wird sie nicht ganz schlau, jedoch traut er ihr viel mehr zu als sie sich selbst. Schließlich ist es der jungen Anfängerin zu verdanken, dass man dem Täter auf die Spur kommt und ihn überführen kann. Aber wie das in dieser Kurzgeschichte geschieht, lest ihr selbst!
 

Cover& Titel:

Auf einem dunkelroten Hintergrund sind mit schwarzer Farbe verschiedene Objekte scherenschnittartig angeordnet. Oben links ist neben Weihnachtsdeko eine Pistole zu sehen, während unten in der Mitte ein Tannenbaum umfällt, über dem im Papier ein Einschußloch ist. In der Mitte sind mit Blockschrift der Titel und Handschellen angezeigt. Das Cover fügt sich gut in die Geschichte ein, da sie kurz vor Weihnachten spielt und ein Opfer angeschossen wird. Der Fall mit dem Weihnachtsmann als Titel ist ein bisschen mit Augenzwinkern zu betrachten, da kein Weihnachtsmann auftaucht, aber das angeschossene Opfer eine Weihnachtsmannzipfelmütze trägt. Also passt auch der Titel zur Geschichte.
 

Daten:

Autor/in: Axel Hollmann
Titel: Der Fall mit dem Weihnachtsmann – ein Festtagskrimi
Genre: Krimi
Verlag: midnight by Ullstein-Verlage
Erscheinungsdatum: Dezember 2014
Seitenzahl: keine Angabe (ebook)
——
This is a short story playing in Berlin shortly before Christmas. The young Lin Lee, a new police woman has to get along with his macho-colleague Daniel and the new case. Some shops in Berlin are hijacked and one shop owner is shot down. Lin can follow the offender and then an error occurs. It´s a nice short story for all the people, who need a bit distance to the ideal world of christmas…This short story is just published in German.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s