Mein neuer Kalender – Filofaxing

Ich habe ein neues Hobby! Filofaxing. Darunter versteht man, dass man seinen Kalender mit Nullachtfünfzehn-Aussehen aufhübscht und so personalisiert. Insofern ist es kein neues Hobby für mich, weil ich das schon früher gemacht hab. In der Schule habe ich schon alles Mögliche in meine Kalender und Ordner geklebt/gemalt/gezeichnet, um die meist langweiligen Layouts aufzupeppen. Als ich dann studiert habe, hab ich damit irgendwie aufgehört. Warum, weiß ich auch nicht genau. Aber in letzter Zeit fällt mir immer mehr auf, dass die Uni mir die Kreativität ausgetrieben hat und ich es echt vermisse kreativ zu sein.

Mit Trends bin ich ja immer etwas hinterher. Meist verpenne ich einen Trend, wenn ich ihn dann bemerke, bin ich etwas skeptisch, man muss ja nicht alles mitmachen. Und bis ich mich dazu entscheide, den Trend mitzumachen, ist er meist schon weitergezogen und irgendwas Neues trendy. So ging es mir auch mit dem Filofaxing. Was soll das denn sein?! Dann hab ich ein bisschen gegoogelt und war Feuer und Flamme.

SONY DSC

Als Freiberufler brauche ich einen Terminkalender, der viel Platz bietet, gutes Papier besitzt und ich hätt´s dann auch gern, dass er noch ein bisschen hübsch aussieht. Also renne ich jedes Jahr ab Mitte November durch die Läden, blättere einen Kalender nach dem anderen durch, befühle das Papier, gucke mir das Layout an und verlasse jedes Mal ein bisschen frustriert den Laden. Beim einen Kalender gefällt mit das Cover, aber das Papier ist zu dünn. Beim nächsten ist das Cover hässlich, aber die Aufteilung wäre ok. Zwei Kalender hatte ich bereits für dieses Jahr (ja, ich weiß es ist erst Februar) und bin beiden war ich nur halbzufrieden.

SONY DSC

Bei der Seitenaufteilung möchte ich gern eine Seite pro Tag oder 1 Seite für zwei Tage, weniger Platz geht nicht, weil sonst die Termine keinen Platz haben. Da ich verschiedene Auftraggeber habe, markiere ich mir die verschiedenen Aufträge mit Textmarkern, dafür ist aber bei den meisten Kalender die Papierqualität zu schlecht und die Marker drücken durch. Es ist zum Verrücktwerden! Also hab ich mich auch aus rein praktischen Gründen umgeguckt nach einer anderen Variante. Und bin schließlich nach langem Überlegen beim Filofax gelandet.

SONY DSC

Grundsätzlich braucht man natürlich nicht das Original kaufen, jeder Kalender oder jedes Notizbuch eignen sich. Da ich aber jedes Jahr einen Kalender brauche, hab ich beschlossen das Geld für den Filofax auszugeben, da ich jetzt nur noch die Kalendereinlagen nachkaufen muss. Ich hab den Organiser Domino A5 Patent gekauft. Die anderen mit den Druckknöpfen finde ich zu businessmäßig und da ich ja eher in einer lockereren Branche unterwegs bin, fand ich die zu seriös. So etwas passt nicht zu mir. Für viele ist A5 wahrscheinlich zu groß, aber ich werd´s jetzt damit mal probieren, damit ich genug Platz habe. Ich muss aber auch sagen, dass der Filofax in A5, wenn er dann gefüllt ist, recht schwer wird. Allerdings habe ich eine große Handtasche 🙂 Und bisher hatte ich auch immer einen Kalender und noch mindestens ein Notizbuch in der Tasche rumfahren, das hab ich jetzt alles in einem. Ich werd´s mal testen wie es mit dem großen Filofax klappt und wie praktisch die Größe im Alltag ist.

SONY DSC

Zum Verzieren könnt ihr eigentlich alles nehmen, was ihr gerne dabei haben wollt. Ich hab bisher mit Stanzern, Washitapes und Stempeln gearbeitet. Mal sehen, was mir noch so einfällt. Bisher hab ich die Seiten recht schlicht gehalten, weil ich den Platz ja zum Eintragen brauche, aber wenn ihr mal googelt, werdet ihr sehen wie kreativ die Leute mit ihren Kalendern so sind.

SONY DSC

Wenn euch der Filofax zugeschickt wird, dann ist ein Set Kalendereinlagen fürs aktuelle Jahr dabei, allerdings wurde auch hier am Papier gespart und die Seiten sind extrem dünn. Ich hab die gleich mal rausgenommen und bei Dawanda Kalendereinlagen beim Kreativzwerg gekauft. Die sind auf dickem Papier gedruckt, haben eine schöne Schrift und ein hübsches Layout und die kann ich euch vollstens empfehlen. Ansonsten ist eurer Fantasie natürlich auch keine Grenzen gesetzt, was ihr an Einlagen einheften wollt.

SONY DSC

Die Trennblätter sind auch recht dünn und sie haben eine komische gelbe Farbe, daher habe ich sie mit buntem Papier überzogen und sie so einerseits schöner aber auch fester gemacht. Benutzt habe ich Scapbookingpapier und Geschenkpapier. Alles ist noch nicht fertig, aber so nach und nach werde ich die Seiten dekorieren.

SONY DSC

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

Noch ein Tipp: Am besten (und schonendsten) öffnet ihr den Filofax, indem ihr an den Seiten auf diese leicht hochgebogenen, silbernen Laschen drückt, dann springen die Ringe von allein auf und verbiegen sich nicht. Hat ne Weile gedauert bis ich es gemerkt habe. Man hätte es natürlich nachlesen können in den mitgelieferten Infos 🙂

Wie sieht´s bei euch aus? Wie steht ihr zum Filofaxing? Braucht ihr einen Kalender? Oder lebt ihr ohne? Und wie sehen eure Kalender aus, wenn ihr sie dekoriert?

————

I have a new hobby! Filofaxing! I did this already when I went to school, but in this time it had not a name. While I was in university, I stopped doing it. Why? I don´t know. I just know that going to university leads to not being creative anymore. For a while I notice that I miss it to be creative and when I heard from the filofaxing, I decided to do it.

Because I´m a free-lancer, I need a date book with enough space, which has thick enough paper. When I started searching a ne date book for 2015 I went through the shops, but it wasn´t the perfect date book to find. Twice I tried it and everytime it wasn´t a good one. So I decided finally to buy a filofax in A5, which is called Domino Patent. For others maybe A5 is too big, I´ll try if it´s possible to use in the daily life, because – of course- it´s a big one and a bit heavy. We´ll see. I used different Washi tapes, papers and stamps to decorate my calendar. The delivered paper of filofax (which is part of the package) were too thin, so I bought another one at Dawanda. This is really perfect. I just began to decorate, but little by little it´ll be filled.

 What´s with you? What do you think about the filofaxing? Do you need a calendar? How does your calendar look like, if you decorate it?

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein neuer Kalender – Filofaxing

  1. Oh, das ist ein wirklich schöner Kalender! 🙂
    Ich mag die Punkte und die Farben. Bisher brauchte ich persönlich noch keinen so großen Kalender für meine Termine und beschränke mich derzeit einfach auf einen mit einer Wochenübersicht. Das ist mir auch sehr lieb, weil ich so immer den Blick auf die ganze Woche habe. An sich habe ich natürlich schon alles an Kalendern ausprobiert aber so reicht es für mich vollkommen. 😉

    Noch eine Frage: Ich möchte dir eigentlich ganz gerne über Bloglovin folgen, aber dort funktioniert deine Seite nicht mehr (du hättest sie gelöscht steht da… also wenn man auf deinen Bloglink klickt). Muss eventuell der Link geändert werden? Ich folge eigentlich allen Blogs darüber und deinen würde ich auch gerne aufnehmen. 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Liebe Mareike,
      das stimmt, er ist schon recht groß. Ich brauch den Platz, aber mal sehen wie es jetzt läuft mit dem großen Kalender. Die Punkte fand ich auch so schön 🙂
      Die Wochenübersicht ist wirklich praktisch, aber leider hat man dann für den einzelnen Tag so wenig Platz, da hab ich echt ein Problem mit…
      Ich versuche grade alle Social-Media-Kanäle umzustellen, aber dabei gibt es ein paar Schwierigkeiten. Bisher hab ich von bloglovin´noch keine Rückmeldung bekommen, dass sie meine Adresse umgestellt haben (das kann man nicht alleine ändern). Ich hoffe, dass es bald klappt. Und ich hoffe natürlich, dass du mir weiterhin folgst. Danke schonmal für die Rückmeldung.

      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt mir

  2. Ich habe mit dem Filofaxing auch erst vor ein paar Wochen angefangen. Es macht Spaß. Ich habe einen Termin Planer aus McPaper. Ich dekoriere ihn jeden Sonntag (weil ich da meine anstehende Woche plane) Sticker, bunte Stifte, Washi Tape, Text Marker oder bunte Post it. Ich dekoriere auch gerne meine Briefe die ich an Freunde schreibe. Finde sowas hat etwas persönliches 😉

    Ich finde deinen Filofax sehr schon. Die Außenfarbe gefällt mir sehr gut

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s