Update Filofaxing – meine Erfahrungen mit der Größe A5…

Vor einiger Zeit hab ich ja schonmal über meine Verschönerungsaktionen des Filofaxingkalenders berichtet. Und ich hatte ja auch geschrieben, dass ich testen würde wie alltagstauglich und praktisch die von mir gewählte Größe A5 ist.

Der Vorteil der Größe A5 ist auf jeden Fall, dass man genug Platz hat auf den Seiten, um sowohl alle Termine als auch Deko-Schnickschnack unterzubringen. Super finde ich, dass ich alles gesammelt an einem Ort habe und meine Post-it-Zettelwirtschaft, bei denen große Teile auf seltsame Weise verschwunden sind, deutlich abgenommen hat.

Filofax_a5_Deko

Ab und zu füge ich solche kleinen Karten mit Sprüchen ein. Der grüne ist einfach aus Fotokarton und bestempelt.

Leider ist der A5 aber recht schwer. Solange man nur von zuhause ins Büro und wieder zurückfährt und den Filofax auf dem Schreibtisch liegen hat, würde ich die Größe auf jeden Fall wieder wählen. Gerade wenn man verschiedene Auftraggeber oder Projekte hat, bieten die Seiten wirklich viel Platz für alle Notizen. Aber da ich hauptsächlich zu Fuß unterwegs bin, und trotzdem gern meinen Kalender dabei habe, ist A5 recht schwer und unhandlich. Vorallem weil frau ja auch noch anderen Kram in der Tasche rumfliegen hat und man natürlich eine passende Taschengröße wählen muss.

Filofax_Deko_a5

Aus meiner Sprüchesammlung hab ich mir ein paar ausgesucht und mit Gimp Prints erstellt, die ich als Fotos entwickeln liess und eingeheftet habe.

 

Daher werde ich mir demnächst einen weiteren Filofax kaufen in der Größe „Personal“ (So ein Sonderding zwischen A5 und A6). Mein Design mit den Punkten gibt´s auch in der Größe und für den „Personal“ werde ich die Farbe Aubergine wählen. Sie haben so eine Verbindung, aber trotzdem ihre eigene Persönlichkeit. Falls man das bei einem Kalender sagen kann… „Personal“ kann ich dann wunderbar in der Tasche im Alltag dabei haben und der A5 liegt auf dem Schreibtisch. Nicht wundern, ich hab schon länger eine doppelte Kalenderführung. Bisher mit einem ganz normalen Kalender, in den ich z. B. Einladungen und Auftragsbestätigungen zum jeweiligen Tag einhefte, und einen, den ich in der Tasche mit mir rumtrage. Das mag für andere unpraktisch sein, aber für mich ist das so super.

Einlage_Filofaxing

Diese Einlage hab ich aus Scrapbookingpapier zurecht geschnitten. Mit Washitape klebe ich den Zettel drauf und hab so meine To-Do-Liste im Kalender und sie fliegt nicht mehr rum.

 

Im großen Filofax wird also ab sofort alles gesammelt und in den kleinen übertragen. Natürlich werd ich auch im kleinen ein paar Notiz-Zettel dabei haben, für alle Ideen, die man so spontan hat. Wenn der „Personal“ in Aubergine lieferbar ist, werd ich mir die passenden Kalendereinlagen beim Kreativzwerg bestellen, da ich mit den Produkten wunderbare Erfahrungen gemacht hab.

Einlagen_Filofax_Deko

Für diese Büroklammern hab ich aus Karton die Herzen ausgestanzt, beschriftet und mit Kleber auf die Klammern geklebt. Jetzt steck ich sie oben in den Kalender und hab so praktische Mini-Divider

 

Ein paar Deko-Utensilien, die ich neu habe, zeig ich euch hier:

Washitape_Deko_Filofaxing_Kunterbunte-HolzbudeDiese Washitapes habe ich bei Kunterbunte-Holzbude bei Dawanda gekauft. Den Shop kann ich euch empfehlen. Hat alles super geklappt und ich hätte noch mehr gefunden 😉

 

spitzenborte_deko_filofaxingBissle blöd zu fotografieren, aber sieht superschön aus. Es ist eine selbstklebende Papierspitzenborte, die ich bei Buttinette gefunden habe.

To-do-Einlagen_Kreativzwerg_filofaxingNeue To-Do-Einlagen brauchte ich unbedingt und hab sie wieder beim Kreativzwerg gekauft. Ihr Shop bei Dawanda ist wirklich ein Paradies. Auch die Notizblätter hab ich dort gekauft. Und wieder hat alles super geklappt und ich kann euch Julias Shop nur empfehlen.

Notizen_Kreativzwerg_Filofaxing

—————–

Some days ago I told about my new filofax in the size A5. This is really perfect to use for the desk, but for carrying around it´s a bit heavy. So I decided to buy a new one in the size „personal“ in a similar design. I want it in the color aubergine with dots. So they look like a team, but have their own personality. As soon as it´s delieverable, I will start with the decoration 🙂 The diary´s paper I will buy again in the shop of „Kreativzwerg“ at Dawanda, because I love her design and quality. At Dawanda I also bought some Washitapes for the decoration. With paper, glue and a bit fantasy I made different dividers you can see at the pictures. If I have the new filofax, I´ll tell and show.

Advertisements

3 Gedanken zu “Update Filofaxing – meine Erfahrungen mit der Größe A5…

  1. Seit Ostern habe ich nun auch einen Filofax: den Butterfly Personal und ich liebe ihn. Die Einlagen habe ich einfach selbst ausgedruckt. Auf meinem Pinterestaccount habe ich ein Board speziell für meine Printables. 🙂

    Liebe Grüße, Michaela ♡

    Gefällt mir

    • Vielleicht berichtest du ja auch mal auf deinem Blog über dein Filofaxing?! Ja, ich liebäugele auch noch mit einem in der Größe Personal, aber den, den ich will, gibt´s grad nicht…Mit den Einlagen von Kreativzwerg bin ich wirklich sehr zufrieden. Das selbstausdrucken hab ich auch schon probiert, aber ich komm noch nicht dahinter wie mein Drucker beidseitig druckt… Aber das finde ich noch raus 🙂 Bisher bin ich nohc nicht bei Pinterest, weil ich noch ein wenig mit dem Datenschutzgedöns hadere, obwohl es mich ja in den Fingern juckt mir viele Bildchen anzugucken…
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Ines,

        bestimmt werde ich bald auch mal einen Beitrag über mein Filofaxing schreiben 🙂 Auf Instagram habe ich auch schon einige Bilder von meinem Filo geteilt. Bist du auch auf Insta?
        Mein Butterfly war auch überall ausverkauft: im Einzelhandel, auf der Filofax-Homepage, auf Amazon, in den einschlägigen Onlineshops.. und da er eine Sonderedition ist, war auch nicht klar, ob er noch mal hergestellt wird. Deshalb habe ich ihn dann beim britischen Amazon bestellt und bin nun soooo glücklich ♡
        Um ehrlich zu sein, habe ich meine Einlagen auch nur einseitig genutzt, weil ich nicht raus habe, wie ich das beidseitige Drucken in diesem ungewöhnlichen Format (17cm x 9,47 cm) hinbekomme.

        Für welche Kategorien hat Kreativzwerg denn Einlagen? Besonders fürs Bloggen brauche ich einige Spezielle, daher habe ich mir viele auch selbst gemacht (MS Word/Excel).

        Liebe Grüße, Michaela ♡

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s