Summer Essentials – Blogparade bei Nilooorac

So, hier gab´s hitzebedingt eine kleine Pause. Aber jetzt hoff ich, dass ich meinen 3-Beiträge-Rhythmus pro Woche wieder aufrecht halten kann. Aber bei fast 40 Grad Leute durch die Stadt uns Museum zu führen ist wirklich anstrengend und nach zwei bis drei Führungen am Tag hatte ich nicht mehr die Energie einen halbwegs gescheiten Beitrag zu fabrizieren. Ich hoffe ihr verzeiht.

Heute möchte ich mich an einer kleinen Blogparade beteiligen, die Caro und Michelle vom Blog Nilooorac gerade begonnen haben. Hierbei soll man seine Summer Essentials vorstellen. Da der Sommer ja noch ein bisschen andauert, kann man auch mitmachen, wenn es keine 40 Grad mehr hat. Oder?

Startbild_Summeressentials_Blogparade_Nilooorac

Nicht nur bei Handtascheninhalten bin ich neugierig, sondern auch bei solchen Infos. Irgendwas findet man ja immer, was man vielleicht mal selbst noch brauchen kann und bisher nicht kannte.
Die Kategorien sind Fashion, Beauty und Lifestyle. Bis auf den Lifestyle-Bereich nicht unbedingt meine Themen, aber man kann ja auch mal was Neues ausprobieren.

Komfortzoneverlassenundso 🙂

 

Fashion
Meine Sonnenbrille. Da ich recht empfindliche Augen habe und Kontaktlinsen tragen, muss ich beim kleinsten Sonnenstrahl eine Sonnenbrille anziehen, weil ich sonst sofort die Augen zusammenkneife. Woran das liegt, weiß ich nicht. Aber ich bin da echt empfindlich. Zwar sieht man unter Umständen irgendwann aus wie ein Waschbär, weil die Sonnenbrille einen weißen Rand um die Augen hinterlässt, aber das ist es mir wert. Lieber Waschbär als kaputte Augen.
Meine Sonnenbrille ist schon fast 10 Jahre alt und ich muss sie unbedingt mal testen lassen, ob sie überhaupt noch ausreichend ist.
Sonnenbrille auf die Nase und los geht´s mit dem Sommer!

Sonnenbrille_Etui_Blogparade_summeressentials_Nilooorac

Sonnenbrilleaufdernaseistsommer_Blogparade_Nilooorac_Summeressentials

Beauty
Sonnencreme und Fußcreme. Ich bin ein bisschen panisch, was Sonnenbrand angeht. Den möchte ich so gut es geht vermeiden und deshalb creme ich mich immer fleißig ein. Die Marke ist eigentlich egal, es kommt auf den Lichtschutzfaktor an. Ich wähle immer mindestens LSF 30, manchmal auch 50. Allerdings finde ich, dass sich LSF 50 nicht so gut verschmieren lässt, daher benutze ich normalerweise LSF 30.
Zurzeit benutze ich Sundance Sonnenspray von DM, ich switche aber auch gern mal zu Markenfirmen. Und der Geruch von Sonnencreme erinnert doch immer an Urlaub, Sand, Strand und Meer. Auch wenn man arbeiten muss 🙂
Ein zweites Essential ist Creme für die Füße. Da ich als Gästeführer auch bei solchen Temperaturen wie derzeit durch die Stadt laufe, werden meine Füße ganz schön beansprucht. Da tut es gut, abends die Beine kühl abzuduschen oder in den See zu springen. Und danach mit einer Creme extra für die Füße eine kleine Massage durchzuführen. Im Moment benutze ich Urea Fußcreme von Balea, bin aber auch da nicht auf eine Marke festgelegt und probiere immer mal wieder was aus…

SonnenmilchundFußcreme_Summeressentials_Blogparade_Nilooorac

Lifestyle
Obst, Gemüse, Wasser. Total langweilig und uncool, ich weiß. Aber ich liebe den Sommer auch deshalb, weil endlich alle meine Obst- und Gemüsesträucher Früchte tragen und man auf dem Markt allerlei Leckereien kaufen kann. Ich steht total auf Erdbeeren und Himbeeren und lasse beim Abendbrot auch gern mal das Brot weg (vertrage ich eh nicht wirklich) und esse nur Käse mit Gemüse. Und als Nachtisch Obst.
Und bei diesen Temperaturen braucht man ja jede Menge Wasser um zu funktionieren und so versuche ich mindestens 2 Liter Wasser am Tag zu trinken. Gern mit ein paar Früchten drin als infused water oder auch mal ein Saftschorle.

Früchte_Gemüse_Summeressentials_Blogparade_Nilooorac

Verratet ihr mir eure Summer Essentials?

—————-

On their blog „Nilooorac“ Caro and Michelle ask what are your Summer Essentials? What things you need in the summer? And without them it´s not summer?

The two girls made the categories Beauty, Fashion and Lifestyle. Beauty and Fashion are not my topics, but it´s always good to think about new things.

Fashion

For me it´s my sunglasses because I have sensitive eyes and need my sunglasses with the smalles sunray.

Beauty

And suncream, because I don´t want to risk a sunburn, and a cream for my feet. I also have to walk around while my guided tours although it´s really hot at the moment, so I really need these two creams. At the evening to take a cold shower and give yourself a feet massage, then all the day´s struggles are forgotten.

Lifestyle

Fruits, vegetables and water. I know that sounds totally boring, but it´s one of the finest things in summertime, that all the delicious fruits and vegetables grow and you can harvest them in your garden or buy it at the farmer´s markets.

And with the heat of the last days (we had around 40degrees, what is not really common here), your need to drink at least 2 liters of water. You can give yourself variety when you make infused water (just give some fruits oder vegetables in your water and wait a while, so the water takes a bit the taste of the fruits) or a Schorle (Mix water with fruitjuice).

Do you reveal your summer essentials?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s